Empfehlungen für Kunstfreunde.

In Berlin ist die Kunstwelt wandelbar. Während eine Kunstgalerie schließt, öffnen an anderer Stelle zwei andere. Manchmal gibt es so viel Neues, man müsste sich teilen, um alles zu sehen. Aber es gibt natürlich auch Orte, die immer einen Besuch wert sind.

Schinkel Pavillon

Moderne Kunst ist nicht jedermanns Sache, aber wer sich für sie interessiert, ist im Schinkel Pavillon gut bedient. Hier werden moderne Kunstwerke von der Künstlerin Nina Pohl und der Kuratorin Eva Wilson präsentiert. Der Pavillon befindet sich in Berlins historischem Kern. Er wurde erst 1969 erbaut, mutet jedoch deutlich älter an. Im Sommer kann man sich auf der Terrasse zusätzlich bei einem Getränk entspannen.

Bode-Museum

Im Bode-Museum werden Freunde der Skulpturkunst ihre Freude haben. Ebenso findet sich hier byzantinische Kunst und das Münzkabinett. Das Museum befindet sich auf der Museumsinsel, umgeben von Wasser. Im Sommer lässt sich hier prima die Sonne genießen, sodass auch Kunstverächter, die nur von ihren Freunden „mitgeschleppt“ werden, auf ihre Kosten kommen.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart

Am Hamburger Bahnhof in Berlin sammeln sich zahlreiche Exemplare zeitgenössischer Kunst, Beispielsweise Bilder von Cy Twombly und Arbeiten von Joseph Beuys. Bei dem Museum handelt es sich um das größte Gebäude der Nationalgalerie, das sich nicht hinter dem MOMA in New York oder dem Tate Modern in London verstecken muss.

Die C/O Galerie

Einige Zeit war die Galerie verschwunden, jetzt ist sie aber wieder da und begeistert immer wieder mit zahlreichen interessanten Ausstellungen. An besonderen Tagen kann es hier auch schon mal sehr voll werden. Wer Menschenmassen also lieber meidet, wird sich hier weniger wohlfühlen. Für alle anderen Kunstliebhaber gibt es hier jedoch vieles zu bestaunen, für das sich das kuschelige Gefühl lohnt.

Natürlich gibt es in Berlin noch viele andere Museen und Kunstgalerien, die Auswahl ist fast nicht zu überblicken. Wir hoffen, wir konnten zumindest einen kleinen Einblick in Berlins großartiges Kunstangebot bieten!